„Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021: „Wir möchten möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zur aktiven Beteiligung an der Demokratie bewegen!“
5. Mai 2021
Denkmalschutz-Förderung für Hauptkirche, Schloss Rheydt und Schloss Dyck
20. Mai 2021

„Wir investieren in die Zukunftschancen unserer Kinder.“

Zwei Milliarden Euro für Corona-Aufhol-Paket

„Die SPD-Bundestagsfraktion hat erfolgreich für ein Corona-Aufhol-Paket für Kinder und Jugendliche gekämpft.  Wir investieren zwei Milliarden Euro, um schulische Lernrückstände aufzuholen und soziale Entwicklung zu fördern“, informiert die Mönchengladbacher Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel. Das Bundeskabinett hat das entsprechende Aktionsprogramm in dieser Woche beschlossen.

Etwa 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen haben durch coronabedingte Schulschließungen Lernrückstände aufgebaut. „Wir investieren in die Zukunftschancen unserer Kinder. Alle sollen bestmögliche Bildungs- und Lebenschancen haben. Deshalb beteiligen wir uns auch als Bund daran, die entstandenen Nachteile möglichst zügig auszugleichen“, betont Yüksel. Die SPD-Abgeordnete ist besonders froh, dass mit dem Corona-Aufhol-Paket die Kinder ganzheitlich in den Blick genommen werden: „Wir investieren in einen ganzen Strauß von Maßnahmen. Dabei geht es uns darum, Lernrückstände aufzuholen, Kitas zu fördern und Kindern und Jugendlichen Freizeit-, Ferien-, und Sportaktivitäten zu ermöglichen.“ Für bedürftige Familien steht im August 2021 deshalb ein Kinderfreizeitbonus in Höhe von 100 Euro bereit und der Zugang zur individuellen Lernförderung über das Bildungs- und Teilhabepaket wird erleichtert. Das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ soll zusätzlich mit 100 Millionen Euro unterstützt werden.

„Mit unseren Förderungen leisten wir einen Beitrag zur Chancengleichheit. Wir dürfen kein Kind zurücklassen“

Hintergrund dieses Aufhol-Paketes ist, dass Kinder und Jugendliche unter den pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen besonders leiden. Denn geschlossene Krabbelgruppen, Kitas, Schulen und Jugendclubs sind das Gegenteil von dem, was Kinder und Jugendliche für ihre emotionale, kognitive und soziale Entwicklung brauchen. Gerade diejenigen aus schwierigen Familienverhältnissen profitieren davon, sich auszutauschen, gemeinsam zu spielen und zu lernen. „Mit unseren Förderungen leisten wir einen Beitrag zur Chancengleichheit. Wir dürfen kein Kind zurücklassen“, so Yüksel abschließend.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/aufholen-nach-corona

Print Friendly, PDF & Email