Persönliche Erklärung zum Gesetz zur Einführung eines Lobbyregisters
26. März 2021
SPD im Gespräch mit Unternehmen eGuest: „Mit Kontaktbeschränkungen und App gegen Corona“
15. April 2021

Juniorwahl 2021: „Tolles Projekt fördert Demokratieverständnis in Schulen.“

Anlässlich der Bundestagswahl am 26. September 2021 wird das Projekt „Juniorwahl 2021“ auch dieses Jahr stattfinden. Es eröffnet Kindern und Jugendlichen, welche das Wahlalter noch nicht erreicht haben, die Möglichkeit, das deutsche Politiksystem und die Demokratie besser kennenzulernen. In Form eines Planspiels können Schüler*innen lernen, worauf es bei politischen Wahlen ankommt und ihre eigene Wahl simulieren.

„Damit junge Menschen ein echtes Mitbestimmungsrecht bekommen, setze ich mich außerdem für das Wahlrecht ab 16 ein. So können sie aktiv über ihre Zukunft mitentscheiden.“

„Mit solchen Aktionen können wir es schaffen, frühzeitig ein nachhaltiges Interesse an Politik zu etablieren. Das ist wichtig, denn unsere Demokratie lebt von Beteiligung. Bereits bei der letzten Bundestagswahl durfte ich mich im Rahmen der Juniorwahl an verschiedenen Mönchengladbacher Schulen beteiligen“, so die Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel. „Damit junge Menschen ein echtes Mitbestimmungsrecht bekommen, setze ich mich außerdem für das Wahlrecht ab 16 ein. So können sie aktiv über ihre Zukunft mitentscheiden.“

Das Projekt „Juniorwahl“, welches seit 1999 das Erleben und Erlernen der Demokratie ermöglicht, wird vom überparteilichen Kumulus e. V. getragen. Die Schirmherrschaft in diesem Jahr hat der Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble übernommen.

Weiterführende Informationen für Mönchengladbacher Schulen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.juniorwahl.de.

Print Friendly, PDF & Email