Corona-Maßnahmen von Bund und Land
31. März 2020
Für ein Jahr in die USA!
4. Mai 2020

Ein starker Staat ist wichtig

Das Coronavirus und die Maßnahmen zur Eindämmung bestimmen weiter unseren Alltag. Ich bin dankbar, dass so viele BürgerInnen sich an die Anweisungen halten und solidarisch sind. 

In der aktuellen Krise erleben wir auch, wie wichtig ein starker Staat ist – und das nicht nur bei den Wirtschaftshilfen. So sind bspw. dessen Präventionsmaßnahmen elementar, um u.a. Gewalt gegen Frauen oder Kindesmissbrauch gerade in der zurzeit nötigen Isolation zu bekämpfen. Auch für das Sicherheitsnetz unseres Sozialstaates können wir gerade jetzt dankbar sein.

Gleichzeitig zeigt die Krise aber auch Probleme auf, die bisher zu zögerlich angegangen wurden. Es geht um bessere Arbeitsbedingungen z.B. im Dienstleistungs- oder auch im Gesundheitswesen. Ich denke hier u.a. an den Personalmangel in Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Das führt nicht erst seit gestern zu einer Überlastung der dort arbeitenden Menschen. Unser Gesundheitssystem wurde über Jahre kaputt gespart und ist an manchen Stellen ungerecht. Unser aller Ziel muss es deshalb auch sein, das Zwei-Klassen-System in Kranken- und Pflegeversicherung durch eine gerechtere und solidarische Bürgerversicherung zu ersetzen.

Ich wünsche mir, dass wir aus der Krise lernen. Dass diese Forderungen nach mehr Solidarität endlich parteiübergreifende Zustimmung finden. Dass die gegenwärtige Solidarität weiterhin anhält. Denn die Krise zeigt, von einem starken Sozialstaat profitieren wir alle – denn jede und jeder von uns kann unverschuldet auf ihn angewiesen sein.

Ihnen liebe Leserinnen und Leser wünsche ich gute Gesundheit.

Herzlichst

Ihre Gülistan Yüksel, MdB

Print Friendly, PDF & Email