Rede zum Politischen Aschermittwoch 2020
26. Februar 2020
Zum Internationalen Frauentag am 8. März: Gleichstellung von Frauen und Männern voranbringen
6. März 2020

Red Hand Day – Engagierte Schülerinnen und Schüler setzen Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Schülerinnen und Schüler des Hugo-Junkers-Gymnasiums übergaben der SPD-Bundestagsabgeordneten Gülistan Yüksel ihre gesammelten roten Handabdrücke zum internationalen Red Hand Day. Die Rote Hand symbolisiert dabei ein klares „Nein“ zum Einsatz von Kindersoldaten.

„Ich freue mich, dass sich die Jugendlichen auf diese Weise mit den hunderttausenden Kindern solidarisieren, die weltweit noch immer in Kriegen eingesetzt werden. Mein Dank gilt auch den engagierten Lehrerinnen und Lehrern sowie dem Förderverein, welche die jungen Menschen für dieses wichtige Thema sensibilisieren“, so Yüksel.

Obwohl seit dem 12. Februar 2002 gemäß einem Zusatzprotokoll der UN-Kinderrechtskonvention der Missbrauch von Kindern als Soldaten verboten ist, werden weltweit immer noch etwa 250.000 Kinder als Kindersoldaten missbraucht. Vor allem in Krisengebieten wie Afghanistan, Syrien, Irak, Pakistan und dem Jemen. Sie werden von Armeen und anderen militärischen Verbänden zwangsrekrutiert und in den bewaffneten Konflikten eingesetzt.

„Insbesondere die Wiedereingliederung der vielfach traumatisierten Kindersoldaten in das zivile Leben ist für die Kinder und die betroffenen Länder von zentraler Bedeutung, denn sie bildet die Grundlage für eine positive Entwicklung. Hier muss und kann Deutschland noch stärker unterstützen“, so Yüksel abschließend.

Print Friendly, PDF & Email