König Fußball kennt keine Hautfarbe
20. Juni 2016
In Chancengleichheit investieren!
17. Oktober 2016

Im Gespräch mit den Bürgern

Extra-Tipp Kolumne: Blick aus Berlin

Normalerweise berichte ich an dieser Stelle über meine Arbeit im politischen Berlin. Zurzeit befindet sich der Bundestag aber in der sog. „parlamentarischen Sommerpause“ und wir Abgeordneten haben nicht nur etwas mehr Zeit für unsere Familien, sondern auch für unseren Wahlkreis. Für die Arbeit im Bundestag ist es mir besonders wichtig zu wissen, wie die Situation vor Ort ist und den Austausch mit meiner Heimatstadt beizubehalten. So nutze ich die Sommerpause gern, um verstärkt Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern zu führen sowie Unternehmen, Verbände und Veranstaltungen zu besuchen.

Neben meinen regulär stattfindenden Bürgersprechstunden habe ich mich u.a. mit dem neuen Flüchtlingskoordinator der Stadt André Hardcastle und dem neuen Dezernenten für Organisation, Personal, Bürgerservice, Ordnung und Feuerwehr Matthias Engel getroffen. Der Austausch mit verantwortlichen Personen der Stadt ist wichtig, um zu wissen, was gut läuft oder wo der Schuh drückt. Ich freue mich, dass es für diese Bereiche kompetente Ansprechpartner in unserer Stadt gibt.

Als Mitglied des Familienausschusses habe ich mich auch mit Verbänden wie dem Paritätischen, Profamilia, dem RehaVerein oder dem Müttergenesungswerk getroffen und mir ein Bild von deren Arbeit gemacht. All diese Gespräche und Besuche tragen zu einer effektiven Zusammenarbeit zwischen Bund und Kommune bei und unterstützen meine parlamentarische Arbeit.

Auch Feste wie die zahlreichen Schützenfeste, Sommerfeste oder der Christopher Street Day in Mönchengladbach gehören für mich dazu, um vor Ort mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Und für sportliche Herausforderungen muss es gar nicht immer Rio sein. Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft für Leichtathletik oder den Tennis Junior Open haben schon die Jüngsten ihr Können gezeigt und beeindruckt.

In unserer Stadt ist viel los und es wird nie langweilig. Ich freue mich, auch die restlichen Wochen der Sommerpause noch dafür nutzen zu können, im schönen Mönchengladbach unterwegs zu sein. Ab September geht es dann wieder mit dem Blick aus Berlin weiter.

Herzlichst,

Ihre Gülistan Yüksel

Print Friendly, PDF & Email