Nein heißt Nein!
17. Juni 2016
Gutes Leben beginnt im Sozialen Quartier
19. Juni 2016

„Rechtzeitige Informationen können im Notfall Leben retten“

Angesichts der Unwetter in den letzten Wochen wirbt die SPD-Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel für die Nutzung von Notfallwarnsystemen wie NINA und WarnWetter: „Rechtzeitige Information und Warnung kann dazu beitragen, Schäden zu minimieren oder im Ernstfall sogar Leben zu retten“, so Yüksel.

NINA ist die Abkürzung für Notfall-Informations- und Nachrichten-App. „Bei der App handelt es sich um das Warnsystem des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), über das man auf dem Smartphone standortbezogene Warnungen vor Unwettern und bei anderen Gefahrenlagen wie etwa Gefahrstoffaustritt oder Bombenentschärfungen beziehen kann. Gleichzeitig können Bürgerinnen und Bürger über das System Notinformationen, etwa an Angehörige, absetzen“, erklärt Yüksel. Weitere Informationen zu NINA finden sich auf der Webseite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Darüber hinaus gibt es das Unwetterwarnsystem WarnWetter des Deutschen Wetterdienstes (DWD), das auch in das Warnsystem NINA eingebunden ist. „Über die WarnWetter-App können Handynutzerinnen und -nutzer auch separat Warnungen und Informationen über besondere Wetterlagen wie Starkregen, Gewitter, Sturm oder auch Hitzeperioden beziehen“, informiert Yüksel abschließend.

Alle Warnsysteme stehen als Apps für iPhone- oder Android-Systeme zur Verfügung und können in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden.

Informationen dazu gibt es auch im Internet unter:
http://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html
http://www.wettergefahren.de/warn_wetter_app.html

Print Friendly, PDF & Email