Meine zwei Wochen im Deutschen Bundestag
15. Juni 2015
Solidarität mit Flüchtlingen
19. Juni 2015

Nachwuchspolitiker simulieren bei Jugend und Parlament die Gesetzgebung

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Vom 13. bis 16. Juni findet im Bundestag die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, stellen in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. Die Teilnehmer übernehmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten. Aus Mönchengladbach nimmt, auf Einladung von Gülistan Yüksel, MdB, Niels Kirschke vom Stiftischen Humanistischen Gymnasium teil.

„Jugend und Parlament ist eine tolle Gelegenheit, junge Menschen für Politik zu begeistern und ihnen das Parlamentsleben näher zu bringen. Sie erleben hautnah, wie Anträge entstehen und debattieren mit anderen Jugendlichen aus ganz Deutschland zu Themen wie der Schaffung eines Einwanderungsgesetzes oder die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit dem fiktiven Balkanstaat Illyrien“, so Yüksel.

Die Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 Jahren lernen dabei die Arbeit der Abgeordneten kennen – in Landesgruppen, Fraktionen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen. Bei der abschließenden Debatte im Plenarsaal werden 48 Redner aus allen Spielfraktionen ans Pult treten und versuchen, Mehrheiten für ihre politischen Anliegen zu gewinnen. Vollbesetzte Besuchertribünen werden dabei für wirklichkeitsnahe Bedingungen sorgen.

Am 15. und 16. Juni ab 9 Uhr finden unter der Leitung der Bundestags-Vizepräsidenten die Sitzungen im Plenarsaal des Deutschen Bundestages statt. Am Dienstagmittag haben die Jugendlichen dann die Gelegenheit, sich mit den Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen auszutauschen.

Am Dienstagnachmittag erfolgt das Schlusswort im Plenarsaal durch Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert und unsere Nachwuchspolitiker treten Ihre Heimreise an.

Print Friendly, PDF & Email