Die Mitglieder haben das letzte Wort
28. September 2013
Dass Gülistan Yüksel …
11. Oktober 2013

Die SPD ist die Bundestagsfraktion mit den meisten Abgeordneten mit Migrationshintergrund.

Zur Zusammensetzung der neuen SPD-Bundestagsfraktion erklären Aydan Özoğuz, Bundesvorsitzende der AG Migration und Vielfalt und stellvertretende Parteivorsitzende, sowie Aziz Bozkurt, stellvertretender Bundesvorsitzender der AG Migration und Vielfalt:

Die SPD-Bundestagsfraktion bekommt mit den neu gewählten Abgeordneten ein deutlich verändertes, ein vielfältiges Gesicht. Die SPD ist die Bundestagsfraktion mit den meisten Abgeordneten mit Migrationshintergrund.

Mit Dr. Karamba Diaby für Sachsen-Anhalt, Dr. Daniela De Ridder und Sebastian Edathy für Niedersachsen, Metin Hakverdi, Niels Annen und Aydan Özoğuz für Hamburg, Josip Juratovic und Dr. Lars Castellucci für Baden-Württemberg, Cansel Kiziltepe und Swen Schulz für Berlin, Mahmut Özdemir und Gülistan Yüksel für Nordrhein-Westfalen sowie Dr. Katarina Barley für Rheinland-Pfalz ist die SPD mit den meisten Abgeordneten mit Migrationshintergrund einen deutlichen Schritt weiter als alle anderen Parteien. Zwar liegt noch ein Weg vor uns, damit die gesellschaftlichen Realitäten auch angemessen repräsentiert sind, aber der Weg ist geebnet.

Die SPD zeigt mit jedem einzelnen dieser Abgeordneten, dass sie es ernst meint mit dem Teilhabeversprechen und der Repräsentation unserer gesellschaftlichen Vielfalt. Was mit einem Arbeitskreis zum Thema Integration und einer Absichtserklärung von Menschen – zum Teil mit Migrationshintergrund – im Bundesvorstand anfing, geht mit der Gründung und Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt, der Berufung von Yasemin Karakaşoğlu in das Kompetenzteam von Peer Steinbrück und den gewählten Abgeordneten entschieden voran. Das Projekt Vielfaltspartei SPD ist im vollen Gange und wird die Arbeit der nächsten Legislaturperiode sichtbar prägen. Darauf sind wir stolz. Unser Projekt ist jedoch primär ein inhaltliches, im Gegensatz zu manch einer symbolischen Nebelkerze der Union. Was zählt sind die Inhalte und unser Versprechen an die vielen Menschen mit Migrationshintergrund, die die SPD aufgrund ihrer Positionen unterstützt haben. 

Print Friendly, PDF & Email