Mitgliederversammlung des Landesintegrationsrates NRW am 01.12.2012 im Paderborner Rathaus
3. Dezember 2012
SPD Mönchengladbach gratuliert Gülistan Yüksel
8. Februar 2013

Multi Kulti – Einfach „doll“

Dr. Günter Krings (MdB), Gülistan Yüksel und Hans Willi Körfges (MdL)

Dr. Günter Krings (MdB), Gülistan Yüksel
und Hans-Willi Körfges (MdL)

Vor mehr als zehn Jahren entstand die Idee ein Karnevalsfest für alle Kinder in der Stadt zu veranstalten. Sozialdezernent Dr. Michael Schmitz und die Vorsitzende des Integrationsrates, Gülistan Yüksel, machen es seither jedes Jahr immer wieder möglich. Jetzt war die Eickener Mehrzweckhalle bereits zum 12. Mal bei der Multikulti-Kindersitzung in der Hand des närrischen Nachwuchs Zahlreiche Helferinnen und Helfer aus dem Integrationsrat, dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, aus dem Förderverein Zukunft für Deutschlands Kinder und dem Interkulturellen Familienverband waren zur Freude der Kinder aktiv. Die beiden Moderatoren Niko Aslanidis und Dr. Michael Schmitz führten als eingespieltes Team durch das Programm. Sie begrüßten alle kleinen sowie großen Akteure und Gäste, unter die sich auch die Abgeordneten Dr. Günter Krings, MdB, und Hans-Willi Körfges, MdL, gemischt hatten.

Multi Kulti 012

Die Moderatoren – Niko Aslanidis und Dr. Michael Schmitz

Eine bunte Vielfalt von der griechischen Gemeinde bis hin zur vietnamesischen Gruppe mit ihrem faszinierenden Drachentanz begeisterte das ganze Publikum. Annika Schmitz, begeleitet von ihren Möhnen, wirkte wie ein Magnet, sie zog mit ihren Hits und Schlagern zum Mitmachen die Kinder so an, dass die Bühne brummte. Der Andrang der Kinder beim Schokokuss-Wettessen und weiteren Spielen konnte kaum gebremst werden. Höhepunkte des Festes waren der Besuch des Kinderprinzenpaares samt Begleitung und die Kostümprämierung. Nach dem Ergebnis der Jury überzeugte bei den Kleinen, den bis sechsjährigen Kindern, das Marienkäfer-Kostüm. Bei den Größeren, den bis 13- Jährigen, war die kostümierte Scheherazade die absolute Nr. 1. Nach drei Stunden buntem Mix aus rheinischem Karneval, internationalen Tänzen und kleinen Leckereien gegen Hunger und Durst endete eine tolle Veranstaltung. Der Dank an alle, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben, galt vor allem auch den Bezirksvorstehern, Radio 90,1 und der Volksbank. Richtig zufrieden und ausgepowert gingen alle Kinder, Eltern und Veranstalter nach Hause. Marianna Breihofer, Leiterin des Jugendclubhauses Westend bilanzierte: „Das war das beste Kinderkarnevalsfest aller Zeiten.“

Print Friendly, PDF & Email