Die Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel lädt zur Telefonsprechstunde im Juli ein.
Gülistan Yüksel lädt zur Telefonsprechstunde im Juli ein
2. Juli 2024
Die Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel lädt zur Telefonsprechstunde im Juli ein.
Gülistan Yüksel lädt zur Telefonsprechstunde im Juli ein
2. Juli 2024

Über 440.000 Euro für Denkmalschutzförderung in Mönchengladbach

Die Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel vor der Evangelischen Hauptkirche Rheydt.

Die Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel vor der Evangelischen Hauptkirche Rheydt.

Gemeindehaus Odenkirchen und Hauptkirche Rheydt erhalten Bundesförderung

Zwei Projekte in Mönchengladbach werden durch das Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes gefördert. „Das evangelische Gemeindehaus Odenkirchen erhält 87.286,50 Euro und die Evangelische Hauptkirche in Rheydt wird mit 355.423,35 Euro unterstützt“, informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel.

Die Gelder wurden durch den Haushaltsausschuss des Bundestages bewilligt, nachdem Yüksel sich in Berlin dafür intensiv eingesetzt hatte. „Der Erhalt unserer Kulturlandschaft ist von unschätzbarem Wert. Ich bin hocherfreut, dass wir dank der Bundesförderungen einen wichtigen Beitrag zur Sanierung unserer historischen Bauten leisten können“, so Yüksel weiter.

Die Fördermittel des Bundes werden je nach Projekt durch Mittel von Projektträgern, der Länder oder Dritter ergänzt. „Die Maßnahmen unterstützen dabei nicht nur den Denkmalschutz, sondern auch die regionale Wirtschaft, insbesondere mittelständische Bau- und Handwerksbetriebe“, so Yüksel.

Seit 2009 hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien über Sonderprogramme rund 500 Millionen Euro in den Denkmalschutz investiert. Mehr als 3.000 national bedeutsame Kulturdenkmäler wurden durch diese Maßnahmen in ganz Deutschland saniert, darunter mehrere in Mönchengladbach.

„Die Unterstützung durch das Denkmalschutzsonderprogramm zeigt, wie wichtig der Erhalt unseres kulturellen Erbes ist. Dass Mönchengladbach von diesen Fördermitteln immer wieder profitiert, ist ein wertvoller Beitrag zur Bewahrung unserer historischen Gebäude und Kultur“, so Yüksel abschließend.