SPD_XPGespräch_DSC_1647Facebook
SPD will Langzeitarbeitslosen neue Perspektiven eröffnen: „Teufelskreis der Langzeitarbeitslosigkeit in Mönchengladbach durchbrechen“
22. Juni 2018
alte Hände_pflege
Neue Pflegeausbildung nimmt weitere Hürde – „Pflegeberufereform für mehr Pflegefachkräfte und Gerechtigkeit“
29. Juni 2018

Jugend und Parlament: Zwei Mönchengladbacherinnen für Planspiel in Berlin

DSC_0004

Am Samstag den 23. Juni 2018 ist es wieder soweit: Für vier Tage können interessierte Jugendliche im Alter von 17 bis 20 Jahren am Planspiel „Jugend und Parlament“ teilnehmen. In diesem Jahr werden 355 Bewerberinnen und Bewerber aus dem ganzen Bundesgebiet anreisen.

Gülistan Yüksel, Bundestagsabgeordnete aus Mönchengladbach dazu: „Ich freue mich sehr darüber, dieses Jahr gleich zwei Bewerberinnen nach Berlin schicken zu dürfen. Bereits vor dem Planspiel hatte ich die Gelegenheit genutzt, Mieke Müller und Lin Großmann aus meinem Wahlkreis Mönchengladbach zu treffen. Beide sind sehr neugierig und der Politik gegenüber aufgeschlossen. „Jugend und Parlament“ ist eine tolle Gelegenheit junge Menschen an die Politik heranzuführen. Dabei wird darauf Wert gelegt, alle Prozesse so realistisch wie möglich nachzuspielen. Dank der hervorragenden Organisation gelingt dies jedes Jahr mit großem Erfolg.“

Die Jugendlichen lernen dabei die Arbeit der Abgeordneten kennen. Viele seien überrascht, wie groß der Arbeitsanteil abseits des Plenarsaals sei. „Bei „Jugend und Parlament“ werden Mieke und Lin einen konkreten Einblick in die Arbeit der Landesgruppen, Fraktionen, Arbeitsgruppen und Ausschüsse erhalten“, so Yüksel.

Es wird Wert darauf gelegt, dass die Arbeitsweisen des Bundestages und der Gesetzgebungsprozess vermittelt werden. Gülistan Yüksel weiter: „Aus diesem Grund ist es auch nicht notwendig, Mitglied einer Partei oder Jugendorganisation zu sein. Ich wünsche Lin und Mieke viel Spaß in Berlin! Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die diesmal leider nicht dabei sein können, alles Gute auf ihrem weiteren Weg.“

Print Friendly