Zeitgemäßer Mutterschutz
18. Mai 2016
Im Gespräch mit den Bürgern
22. August 2016

König Fußball kennt keine Hautfarbe

Extra-Tipp Kolumne: Blick aus Berlin

Es ist wieder soweit: König Fußball regiert das Land! Die EM in Frankreich lässt Fußballherzen höher schlagen, wir fiebern mit unserer Mannschaft! Sport verbindet und gerade die EM ist für viele Menschen eine gute Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen, zu jubeln und auch zu feiern. Bisher zeigen unsere Jungs mit viel Leidenschaft und Spielfreude ihr Können. Die Gruppenphase hat schon viele spannende Spiele geboten, so kann es weitergehen!

Wir sind ein tolles Land mit einer enormen Vielfalt an Menschen, was sich auch in unserer Nationalmannschaft widerspiegelt. Alle 23 Spieler im Kader der Nationalelf repräsentieren unser Land und unsere Kultur. Ich wünsche mir, dass die gemeinsame Freude am Spiel einen Teil dazu beiträgt, dass wir alle, die wir in unserer bunten Vielfalt Deutschland sind, wieder mehr zusammenwachsen – nicht nur beim Fußball, sondern auch darüber hinaus in unserem alltäglichen Leben.

Ich wünsche mir auch weiterhin ein offenes und tolerantes Deutschland. Ein Deutschland in dem sich jeder zugehörig fühlt und niemand ausgeschlossen oder ausgepfiffen wird. Wie sich die Spieler auf dem Platz unterstützen, sollte es auch jenseits des Fußballplatzes sein. Ich wünsche mir ein solidarisches Deutschland, in dem die Starken die Schwachen stützen, in dem jeder die gleichen Chancen hat, in dem es keine ungewollten Nachbarn gibt.

Beim Sport spielen Hautfarbe, Religion oder Herkunft keine Rolle. Sport stärkt den Zusammenhalt: man gewinnt gemeinsam, man verarbeitet gemeinsam Niederlagen, man erlebt gemeinsam Geschichte und entwickelt so eine gemeinsame Identität. Unser Land ist längst eine Einwanderungsgesellschaft. Dies ist auch eine Herausforderung, aber eine, die wir meistern können und werden.

Die Europameisterschaft macht es möglich, sich für unser Land zu begeistern und gleichzeitig gemeinschaftlich unsere Vielfalt in Europa zu feiern. Egal für welches Land Ihr Herz bei der EM schlägt, feiern Sie das bunte Miteinander der Menschen und Nationen.

Print Friendly, PDF & Email